von Niki Stolwijk

In dieser Doktorarbeit werden214349 die Entwicklung einer Normalisierungstechnik, bei der die Druckdaten auf eine Standard-Fußgröße skaliert werden, sowie der Progressionswinkel beschrieben und getestet. Durch die Anwendung dieser Normalisierungstechnik ist es möglich, das Druckverteilungsmuster zwischen Personen auf Sensorebene zu vergleichen. Außerdem ermöglicht sie die Anwendung ausgeklügelterer Analysetechniken, wie etwa der Regressionsanalyse oder der Hauptkomponentenanalyse.

Das Hauptziel dieser Doktorarbeit besteht darin zu zeigen, dass die kürzlich entwickelte Normalisierungstechnik Einblicke in das Verteilungsmuster des plantaren Drucks bei gesunden und pathologischen Füßen gewährt, um herkömmliche Behandlungsmethoden von Vorderfußschmerzen, wie etwa Einlagen oder eine operative Korrektur einer Klauenzehe, zu bewerten.